U-CAN plus

Aktivierungsprojekt mit aufsuchendem Ansatz für Jugendliche unter 25 Jahren in Schwäbisch Gmünd

Was wir bieten:

Ein Aktivierungs- und Integrationsprojekt mit aufsuchendem Ansatz für arbeitsuchende Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die ALG II beziehen.

  • Insgesamt 11 Teilnehmer/innen-Plätze für den Altkreis Schwäbisch Gmünd

Inhalt und Arbeitsziel:

Ihre individuelle Beschäftigungsfähigkeit wird verbessert, Ihre Verselbständigung und körperliche Leistungsfähigkeit wird gefördert.

Das Projekt orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Das Ziel ist eine unabhängige, selbständige Lebensführung.

Methode:

  • Praktische Hilfe und Beratung in Lebensfragen
  • Bewältigen und Lösen von Problemen
  • Erhöhung der körperlichen Mobilität
  • Verselbständigung
  • Erarbeiten von beruflichen Perspektiven
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Coaching bei anstehenden Vorstellungsgesprächen
  • Vermittlungshilfe bei der Praktikums- oder Arbeitssuche
  • Vermitteln von arbeitspraktischen Erfahrungen
  • Die Maßnahme ist durchgängig angelegt, Teilnehmer „aufsuchend“ können nach entsprechender Stabilisierung schrittweise in gruppenorientierte Maßnahmeteile integriert werden. Teilnehmer „Gruppenmodul“ können bei Feststellung tiefergehender Problemstellungen in den aufsuchenden Bereich wechseln.

Projektbereiche:

  • Arbeitspraktische Erfahrung
  • Bewerbungstraining/Coaching
  • Projektarbeit zum Thema Wald
  • Bewegung und sonstige Aktionen
  • Teilnehmerbezogene, aufsuchende Einzelarbeit

Teilnahme:

Sie können nur über Ihre(n) Berater(in) beim Jobcenter Ostalbkreis an unserer Maßnahme teilnehmen.

Rahmen:

Insgesamt 11 Teilnehmer/innen-Plätze für den Altkreis Schwäbisch Gmünd

Zeiten:

  • Montag
    9.00 bis 15.00 im Jugendhaus
  • Dienstag
    8.00 bis 14.00 im BVW Lorcherstraße - Bewerbungsaktivitäten, Coaching
  • Mittwoch
    9.00 bis 15.00 Arbeitspädagogischer Tag
  • Donnerstag
    9.00 bis 15.00 Waldaktivitäten
  • Freitag
    Frei für Termine der Teilnehmer
  • Alternativ
    2 x pro Woche, frei vereinbart im Rahmen der aufsuchenden Einzelarbeit

Dauer:

Individuell, je nach Zuweisung durch das Jobcenter Ostalbkreis

Ihr Ansprechpartner beim Berufsvorbereitungswerk
Ostalb gGmbH ist:

  • Martin Trautmann
    Mobil 0160 9325 3973
    E-Mail an Martin Trautmann

  • Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH
    Zweigstelle Schwäbisch Gmünd
    Lorcher Straße 135/2
    73529 Schwäbisch Gmünd
    Telefon 07171 104990-13

  • Haus am Königsturm
    Jugendhaus der Stadt Schwäbisch Gmünd
    Königsturmstraße 13
    73525 Schwäbisch Gmünd
    Telefon 07171 998115

In Kooperation mit:

Anfahrt Berufsvorbereitungswerk Ostalb, Zweigstelle Schwäbisch Gmünd, Lorcher Straße

Haus am Königsturm, Jugendhaus der Stadt Schwäbisch Gmünd, Königstrumstraße