• Alles Wissenswerte über das BVW erfahren Sie hier

  • Berufsorientierung

  • Berufsausbildung nach §66 BBiG/§42m HwO

  • Berufliche Weiterbildung Foto: Wikipedia

  • Berufliche Integration

U-can – im Sportprojekt mit aufsuchendem Ansatz

Ein Angebot des Jobcenter Ostalbkreis und des Berufsvorbereitungswerks für arbeitssuchende Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre mit ALG II Bezug.

Inhalt und Arbeitsziel

Ihre individuelle Beschäftigungsfähigkeit  wird verbessert, Ihre Verselbständigung und körperliche Leistungsfähigkeit wird gefördert.

Das Projekt orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Das Ziel ist eine unabhängige, selbständige Lebensführung.

Was wir bieten:

  • Praktische Hilfe und Beratung in Lebensfragen
  • Bewältigen und Lösen von Problemen
  • Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Erarbeiten von beruflichen Perspektiven
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Coaching bei anstehenden Vorstellungsgesprächen
  • Vermittlungshilfe bei der Praktikums- oder Arbeitssuche
  • Vermitteln von arbeitspraktischen Erfahrungen

Die Maßnahme ist  durchgängig angelegt. Teilnehmer „aufsuchend“ können nach entsprechender Stabilisierung schrittweise in gruppenorientierte Maßnahmeteile integriert werden. Teilnehmer „Sportmodul“ können bei Feststellung tiefergehender Problemstellungen in den aufsuchenden Bereich wechseln.

Projektbereiche

  • Sport (Ball- und Bewegungsspiele, Außenaktivitäten, Krafttraining)
  • Arbeitspraktische Erfahrung
  • Bewerbungstraining / Coaching
  • Projektarbeit Pferdehof
  • Teilnehmerbezogene, aufsuchende Einzelarbeit

Was Sie tun müssen

Der Zugang zur U-can erfolgt über das Jobcenter Ostalbkreis. Wenn Sie an unserer Maßnahme teilnehmen wollen, sprechen Sie Ihre Berater im Jobcenter Ostalbkreis oder die Mitarbeiter des Berufsvorbereitungswerk Ostalbkreis an.